Einladung nach Tilbeck zu Ralph Brinkhaus

Coesfeld, 07.01.19 (PM). Als eine wichtige Wahl bezeichnet der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Coesfeld Valentin Merschhemke bei einem Ausblick auf das Jahr 2019 die Europawahlen Ende Mai. „Wir haben mit Dr. Markus Pieper einen anerkannten langjährigen Europa-Abgeordneten für das Münsterland, der gerade in Finanz- und Wirtschaftsthemen konkrete Vorschläge im Europa-Parlament machte“, erklärte der CDU-Chef. Der Stadtverband hat Pieper zu einer Veranstaltung nach Coesfeld eingeladen.

Die CDU-Mitglieder der Kreisstadt sind auch zum Neujahrsempfang des Kreisverbandes am Samstag, 26. Januar, ab 15,30 Uhr nach Tilbeck eingeladen. Hochkarätig konnte der neue Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus MdB gewonnen werden. Anmeldungen sind kurzfristig bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle zu tätigen.
„Zum Jahresauftakt sieht sich die CDU gut aufgestellt“, erklärte auch Fraktionschef Richard Bolwerk. Zusammen mit den beiden Ortsvorsitzenden Dr. Heiner Kleinschneider und Wilhelm Korth (MdL) verweist er auf die aktive Beteiligung der CDU an der Stadtentwicklung. Die Christdemokraten habe sich in Lette und Coesfeld intensiv an Zukunftsprojekten beteiligt und diese verantwortet. Als Beispiel verweist die Pressemeldung auf das Dorfinnen-Entwicklungskonzept (DIEK) Lette oder die Weichenstellung für die Schulprojekte in Coesfeld. Auch das Thema Bahnhofsgebäude sei ein dringendes Projekt, heißt es. Das und mehr will die Union allen und Bürgerinnen und Bürgern aktuell in einem Flyer als Info-Broschüre für alle Haushaltungen erläutern, der in den nächsten Wochen versandt wird. Die CDU will auch erste Initiativen für die Kommunalwahlen 2020 in der nächsten Vorstandssitzung starten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.