Personalwechsel in der Kreistagsfraktion der Grünen

Kreis Coesfeld, 16.05.19 (PM). Durch das Ausscheiden von Stefan Kohaus aus dem Kreistag Coesfeld hat die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen den Platz des stellvertretenden Fraktionssprechers neu besetzt und ein neues Mitglied für den Kreistag benannt. Kohaus musste durch sein neues Amt im Rechtsrat der Gemeinde Nottuln sein Mandat im Kreistag niederlegen. Die politischen Aufgaben übernimmt bis zur Kommunalwahl im September 2020 der Dülmener Florian Kübber. Die Coesfelderin Mareike Raack wurde von den Grünen als neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende gewählt. „Ich bin gespannt, was das neue Amt für Aufgaben mit sich bringt“, so die 26-jährige Coesfelderin, die seit 2014 im Kreistag für die Grünen aktiv ist. „Ich versuche, meine politische Erfahrung einzubringen und auch meine Kenntnisse aus Ehrenamt und Beruf und freue mich auf die neuen Aufgaben.“ so der 38-jährige Kübber, der in Dülmen Sprecher der Grünen-Ratsfraktion ist. Der in Herten als Realschullehrer tätige wird unter anderem für den Bereich Schule, Kultur und Integration zuständig sein. Mareike Raack wird zukünftig für die Grünen im Kreisausschuss vertreten sein.
Optimistisch blickt Fraktionssprecher Norbert Vogelpohl blickt auf die neue Konstellation in der Grünen-Fraktion: „Ich denke, wir sind mit Mareike Raack und Florian Kübber in den neuen Ämtern für die politische Kreistagsarbeit gut aufgestellt.“
Bei der Kreistagssitzung am Mittwoch, 19. Juni auf der Burg Vischering in Lüdinghausen wird Florian Kübber offiziell für den Kreistag vereidigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.