Ausweichparkplätze während Marktgaragen-Schließung

Coesfeld, 27.06.18. „Wir geben diesen Parkplatz frei: Kostenlos und für maximal eine Stunde Parkzeit”, so Bürgermeister Heinz Öhmann über die Öffnung des Parkraums Ecke Münsterstraße/Walkenbrückenstraße mit 10 Stellflächen. Das Angebot gilt eingeschränkt für den Zeitraum in den Sommerferien, wenn die Marktgarage an der Bernhard-von-Galen-Straße geschlossen ist oder nur über eine Umleitung angefahren werden kann.

Die Kurzparker legen dazu gut sichtbar eine Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe. Der Parkscheinautomat braucht nicht bedient zu werden. Öhmann dazu: „Wir schaffen damit mitten im Zentrum Plätze für Kurzparker – wenn’s mal schnell gehen muss.“
Zusätzliche Parkplätze werden an der Davidstraße eingerichtet. Die Baustelle an der Kupferstraße wird bis zum Ferienbeginn fertig sein, so dass die Durchfahrt zur Davidstraße, zur Pfauengasse und zum Parkhaus Kupferpassage dann wieder frei ist.
Für Berufstätige und Langzeitparker eignen sich die großen Parkplätze an der Rekener Straße, an der Holtwicker Straße und rund ums Schulzentrum. Auch hier ist während der Sommerferien einiges an Parkplätzen frei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.